Freitag, 24. April 2015

DT Beitrag von bonetti: Blütenkranz

Hallo zusammen!

Als ich diesen Blütenkranz gewerkelt habe, war es kalt und neblig, und dabei war mir nach Frühling, Farbe und Blüten. Also habe ich mich an meinen Basteltisch gesetzt und überlegt, wie ich das alles vereinen kann. Da erinnerte ich mich an die tollen gratis Cut Files von Lia Griffith und entschied mich für eine Wanddeko. Mit der Cameo legte ich dann sofort los:


Von jeder Blüte und von dem Blatt schnitt ich je einen Bogen Cardstock. Alle Kanten distresste ich mit passender Distress Ink und dem Ink Blending Tool. Danach zog ich die einzelnen Teil über das Falzbein, damit die Blütenblätter gewellt werden. Die Blüten habe ich diesmal mit Heissleim zusammengeklebt.

Einen Strohreif umwickelte ich mit grünem Seidenpapier (nicht abfärbend). Damit der Kranz später aufgehängt werden kann, band ich an einer Stelle ein Stück Twine drumherum und knüpfte eine Schlaufe (das geht natürlich auch mit Draht). Dann ging es ans Gestalten: alle Blüten und Blätter so auf dem Kranz arrangieren, wie es euch gefällt. Bei den rosa Blüten setzte ich mit Liquid Pearls ein paar Punkte. Die orangen Blüten erhielten mit den Spritzer-Tool und Memento-Stiften eine Mitte aufgesprüht.


In die grossen gelben Blüten klebte ich gelbe Pompoms die bei mir noch rumlagen und endlich zum

Einsatz kamen. Zum Schluss kam noch eine passende Masche auf den Kranz.





Habt ihr auch Lust auf Frühling? :-)

Grüessli bonetti

Materialliste:
Alle Materialien im Text verlinkt.

Aus eigenem Fundus:
Strohreif, Seidenpapier, Ribbon und Pompoms

Kommentare:

  1. wunderschön aber sicher aufwändig zu machen!
    lieben gruss Moni

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön aber sicher aufwändig zu machen!
    lieben gruss Mon

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, das ist ja eine richtige Farbexplosion. Das gefällt mir sehr!

    AntwortenLöschen
  4. Dein kranz sieht super aus!
    Der inspiriert mich grad total, vielen dank fürs zeigen,!
    glg Alicja

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für eure netten Rückmeldungen!
    Der Zeitaufwand hielt sich in Grenzen. Ich glaube, ich benötigte etwas mehr als zwei Stunden.
    Grüessli Marlene

    AntwortenLöschen
  6. Total schön und nie verwelkend. Was will frau mehr ?
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. Wow, absolut hammermässig und ein echter Hingucker!!!
    LG witchy

    AntwortenLöschen